Donnerstag, 12. Dezember 2013

Superhelden







FranzK hat sich in den Laden zurückgezogen und schaut ab und zu auf den Markt. Dabei liest er
das neue Buch einer unserer Lieblingsautorinnen:




Alina Bronsky „Nenn mich einfach Superheld“, Kiepenheuer & Witsch, 16,99 €

Marek, der tragische Held in Bronskys neuem Roman, hat keine Lust mehr. Nachdem ein Hund sein Gesicht zerbissen hat, ist sein Lebensmut zerstört. Spätestens hier denkt der Leser
an ein Buch über Traumabewältigung, doch lassen Sie sich überraschen.

Rasant, leicht und mit ungeheurem Witz, erzählt die Autorin von Mareks Leben, einer neuen Liebe und einem plötzlichen Todesfall…
 




1 Kommentar:

  1. Eine lesenswerte, intelligente Frau, die den Nerv trifft.

    AntwortenLöschen